Das Phänomen El Niño

El Niño ist ein etwa alle fünf Jahre im äquatorialen Pazifik auftretendes Phänomen.

Das Klavier

Das Klavier ist eines der beliebtesten Instrumente der Welt. Es erzeugt Klänge mechanisch.

Die Warmfront und die Kaltfront

Kalte und warme Fronten bilden sich dort, wo sich kalte und warme Luftmassen treffen.

Die Luftverschmutzung

Die Animation zeigt die Hauptquellen der Luftverschmutzung: Landwirtschaft, Industrie und Städte.

Das Volumen des Tetraeders

Um das Volumen des Tetraeders zu definieren, benutzen wir die Volumenberechnung für Prismen.

Die endokrinen Drüsen

Die endokrinen Drüsen produzieren Hormone, die ins Blut ausgeschüttet werden.

Der Gemeine Regenwurm

Im Erdboden lebendes Tier, an dessen Beispiel der anatomische Aufbau der Ringelwürmer gezeigt wird.

Die Flussperlmuschel

Ein in Fließgewässern häufig vorkommendes Weichtier.

Der Europäische Maulwurf

Unterirdisch lebendes kleines Säugetier, dessen Vordergliedmaßen zu Grabhänden umgebildet sind.

Der Feldmaikäfer

Allgemein bekannter Käfer. Seine Larve, der Engerling ist ein landwirtschaftlicher Schädling.

Der Große Kohlweißling

Am Beispiel des Großen Kohlweißlings wird der anatomische Aufbau der Schmetterlinge gezeigt.

Der Rothirsch

Ein wiederkäuender Paarhufer, der männliche Hirsch ist leicht an seinem Geweih erkennbar.

Die Ringelnatter

Die Schlange ist leicht an ihrem Nackenfleck zu erkennen.

Der Karpfen

Der Karpfen ist ein im Süßwasser lebender Speisefisch.

Die Stockente

Am Beispiel der Stockente wird der anatomische Aufbau der Vögel vorgestellt.

Das Oberflächenepithel

Die Epithelien kleiden die inneren und äußeren Oberflächen des Organismus aus.

Die Gelenkformen

Gelenke können anhand der Richtung der möglichen Bewegungen gruppiert werden.

Der Kniescheibenreflex

Das Reflexzentrum des Kniescheibenreflexes liegt im Rückenmark.

Die Gameten

Durch die Verschmelzung zweier Gameten entsteht die Zygote, und aus ihr das neue Individuum.

Added to your cart.