Die persische Schiffbrücke (5. Jh. v. Chr)

Die persische Schiffbrücke (5. Jh. v. Chr)

Sowohl Dareios I. als auch Xerxes bauten für die persische Armee Schiffbrücke über den Bosporus.

Geschichte

Schlagwörter

Schiffsbrücke, Persisches Reich, Bosporus, Dareios I., Xerxes, Pontonbrücke, Europa, Kleinasien, Galeere, Kontinent, Herodot, Krieg, Hellespont, Dardanellen, Meerenge, Feldzüge, Kriegsführung, Altertum

Verwandte Extras

3D-Modelle

Lage der Schiffbrücke

  • Europa
  • Kleinasien

Bau der Schiffbrücke

Aufbau (Nahansicht)

  • Spannseil
  • Galeeren
  • Bretter
  • Tragbalken
  • Geflecht
  • Ankerseil
  • Erdhaufen

Überquerung

Animation

  • Europa
  • Kleinasien
  • Spannseil
  • Galeeren
  • Bretter
  • Tragbalken
  • Geflecht
  • Ankerseil
  • Erdhaufen

Narration

Eine Pontonbrücke ist eine meist provisorische, für kurze Zeit erbaute Brücke, deren Konstruktion nicht auf ins Flussbett eingelassenen Pfeilern ruht, sondern auf dem Wasser schwimmt. Die Konstruktion besteht aus miteinander verbundenen Elementen. Natürlich wird die Brücke am Ufer und oft auch an mehreren Punkten im Flussbett befestigt.

Wenn es sich bei den miteinander verbundenen Elementen um Schiffe handelt, sprechen wir von einer Schiffbrücke.
Schiffbrücken wurden bereits im Altertum gefertigt, hauptsächlich in Kriegszeiten. Über einige können wir auch bei Herodot lesen. Zu diesen gehört auch die persische Schiffbrücke, die Xerxes am Hellespont zu Beginn des gegen die Griechen geführten Feldzuges errichten ließ.

Die heute zur Türkei gehörende Meerenge mit dem Namen Dardanellen verbindet die Ägäis mit dem Marmarameer. Die Enge ist 61 km lang und ihre Breite beträgt zwischen 1.200 und 6.000 m. Aus geografischer Sicht bilden die Dardanellen die Grenzlinie zwischen Europa und Asien.

Historischen Quellen zufolge vertäuten die Perser 480 vor Christus 600 Schiffe nebeneinander und verbanden sie mit Seilen und Balken. Auf den Balken wurden quer Bretter befestigt. Die so gestaltete Brückenoberfläche wurde mit Erde bedeckt und an ihren Seiten wurden Zäune errichtet. So sollte das Überqueren der Meerenge für die von Natur aus nervösen Tiere sicherer und ruhiger gemacht werden.

Der Legende zufolge ließ der griechische Meeresgott Poseidon einen Sturm aufkommen und zerstörte die erste Schiffbrücke. Xerxes ließ in seiner Wut das Meer mit 300 Hieben auspeitschen und eine neue Brücke bauen, auf der sein Heer die Meerenge dann erfolgreich überquerte. Schlussendlich scheiterte auch dieser Feldzug wie auch seine Vorgänger: Den Persern gelang es nicht, Hellas zu erobern.

Verwandte Extras

Der persische Herrscher (5. Jh. v. Chr.)

Die alten persischen Herrscher waren für die Größe ihres Reiches und ihren Reichtum berühmt.

Persischer Krieger (5. Jh. v. Chr.)

Die ausgezeichneten Bogenschützen waren Teil des gefürchteten persischen Heeres.

Brückentypen

Aufgrund ihres Aufbaus unterscheidet man zwischen Balken-, Bogen-, Hänge-, freitragenden und Schrägseilbrücken.

Die Bireme (Das Ruderkriegsschiff der Antike)

Ein zweireihiges Ruderkriegsschiff, das von dem sich am Bug befindenden Rammsporn geprägt ist.

Die griechische und makedonische Phalanx

Die aus Hellas stammende Phalanx war eine Formation der schweren Infanterie.

Die legendären Reiche des Altertums

Im Laufe der Geschichte entstanden und verfielen zahlreiche legendäre Reiche.

Griechischer Hoplit (5. Jh. v. Chr.)

Der altgriechische schwerbewaffnete Fußsoldat.

Leonardo da Vincis Erfindung: Schwenkbrücke (1487-1489)

Diese besondere Schwenkbrücke gewährleistete nach ihrem Bau einen ungestörten Schiffsverkehr.

Die Schlacht bei den Thermopylen (480 v. Chr.)

Die Schlacht wurde durch die heldenhafte Selbstaufopferung der spartanischen Soldaten berühmt.

Die Schlacht bei Issos (333 v. Chr.)

Das persische Heer verlor die Schlacht bei Issos gegen das Kriegsheer Alexander des Großen.

Die Schlacht bei Marathon (490 v. Chr.)

Die Legende des Marathonlaufes erinnert an den Sieg der athenischen Hopliten über die Perser.

Die Schlacht von Salamis (480 v. Chr.)

Die griechische Flotte siegte dank ihrer guten Strategie und ihren schnellen wendigen Schiffen.

Das Makedonische Reich

Der legendäre Herrscher und Feldherr Alexander der Große errichtete ein riesiges Reich.

Die Golden Gate Brücke (San Francisco, 1937)

Sie überspannt die Meerenge zwischen dem Stillen Ozean und der Bucht von San Francisco.

Die Kettenbrücke (Budapest)

Die Széchenyi-Kettenbrücke ist die älteste bekannte dauerhafte Brücke zwischen Pest und Buda.

Mittelalterliche Wohnbrücke (London Bridge, 16. Jahrhundert)

Während der Tudor-Ära befanden sich etwa 200 Gebäude auf der die Themse überspannenden Brücke.

Added to your cart.