Die lokalen Winde

Die lokalen Winde

Die wichtigsten lokalen Winde sind der Berg-Tal-Wind, der Land-See-Wind und der Fallwind.

Erdkunde

Schlagwörter

lokale Winde, Zirkulation, Wind, Fallwind, Mistral, Föhnwind, Atmosphäre, Luftdruck, Temperatur, Niederschlag, Natur, Erdkunde

Verwandte Extras

Fragen

  • Ergänze den Satz! Die aufsteigende Luftmasse gibt Niederschlag ab und kippt an der Bergspitze, um an der anderen Seite ins Tal zu „rutschen“. Währenddessen ..., weil die Wärmekapazität von trockener Luft ... ist.
  • Ergänze den Satz! Das Land erwärmt sich schneller, als das Meer, weshalb am Tag der Luftdruck über dem Land ... . Deshalb weht der See-Land-Wind tagsüber in die Richtung des ... .
  • Tagsüber ist das Tal kühler, als der Berghang, weshalb der Berg-Tal-Wind vom Tal her weht. Was ist die Ursache dafür?
  • Der Mistral in Südfrankreich ist ein starker, kalter Nordwind, der vom französischen Mittelgebirge her weht. Zu welchem Typ der lokalen Winde gehört er?
  • Der Bora ist ein über die Bergrücken an der Adria-Küste kippender kalter Wind. Zu welchem Typ der lokalen Winde gehört er?
  • Der Bakonyer Föhn ist ein am Bakony-Gebirge überkippender und zum Balaton hin herabstürzender warmer Nordwestwind. Zu welchem Typ der lokalen Winde gehört er?
  • Der Föhn ist ein an den Hängen der Alpen herabstürzender trockener, warmer Wind. Zu welchem Typ der lokalen Winde gehört er?

3D-Modelle

Verwandte Extras

Äolische Prozesse an Meeresküsten und in Steppen

Der Wind spielt als exogene Kraft eine wichtige Rolle bei der Formung der Gebiete mit mäßiger Pflanzendecke.

Der Blitz

Ein Blitz ist eine plötzliche elektrostatische Entladung, die von einem als Donner bekannten Ton begleitet wird.

Der Tornado

Die kurzlebigen, aber heftigen Tornados können verheerende Schäden anrichten.

Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf der Erde besteht aus Verdunstung, Kondensation, Schmelzen und Gefrieren.

Die Höhenstufen

Das Klima, der Boden, die Pflanzen- und die Tierwelt verändern sich in den Gebirgen mit zunehmender Höhe.

Die meteorologischen Messinstrumente (Grundstufe)

Mit diesen Messinstrumenten werden die Phänomene der Atmosphäre untersucht.

Die planetarische Zirkulation

Die Temperaturunterschiede zwischen Polar- und Äquatorregionen verursachen Luftzirkulationen.

Die tropischen Wirbelstürme

Zyklone sind enorme Wirbelstürme, in denen sich Wolken und Niederschlag bilden.

Die Windkraftanlage

Sie wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie um.

Die Zyklonen und Antizyklonen der gemäßigten Klimazone

Zyklone sind Tiefdruckgebiete, in deren Zentrum sich Wolken und Niederschlag bilden.

Wolken- und Niederschlagsbildung, Wolkengattungen

Verdunstendes Oberflächenwasser bildet Wolken und fällt als Niederschlag zurück auf die Erde.

Die meteorologischen Messinstrumente (Mittelstufe)

Mit diesen Messinstrumenten werden die Phänomene der Atmosphäre untersucht.

Die Monsunwinde

Im Sommer bringt der Monsun vom Meer her Niederschlag ans Land.

Die Meeresströmungen

Ihre Gesamtheit bildet das globale Förderband, welches großen Einfluss auf das Klima hat.

Added to your cart.