Die Schlacht um Mohács (29. August 1526)

Die Schlacht um Mohács (29. August 1526)

Die Niederlage gegen die Osmanen markiert das Ende des Mittelalters in der ungarischen Geschichte.

Geschichte

Schlagwörter

Schlacht um Mohács, Mohács, Mohácser Ebene, 1947, Ludwig II., Suleiman, Pál Tomori, Georg Zápolya, Schlacht, Šabac, Nándorfehérvár, Zemun, türkische Expansion, Streitmacht, Csele-Bach, Königreich Ungarn, Osmanisches Reich, Militärgeschichte, Ungarisch, Armee, Türkisch, Beruf, Geschichte

Verwandte Extras

Osmanische Soldaten (16. Jahrhundert)

Sowohl die Janitscharen (Söldner) als auch die Sipahi (Vasallen) dienten im Osmanischen Reich.

Das Feuerrad

Die Verteidiger der Burg Eger erfanden eine tödliche Waffe, ein Rad voller Schießpulver und Öl.

Das Hochzeitsmahl von König Matthias und Königin Beatrix

Die zweite Ehefrau von König Matthias Corvinus war Beatrix von Aragón.

Der Sultan des Osmanischen Reiches

An der Spitze des Osmanischen Reiches standen die Sultane, sie waren Herrscher über Leben und Tod.

Historische Topografie (bekannte Persönlichkeiten aus der Geschichte Ungarns)

In der Aufgabe müssen die wichtigen Personen der ungarischen Geschichte mit den passenden Orten verbunden werden.

Die Belagerung von Belgrad (4–22. Juli 1456)

An die legendäre türkische Belagerung erinnert das Mittagsgeläut auch heute noch weltweit.

Die Schlacht bei Muhi (11–12. April 1241)

Die vernichtende Niederlage der Ungarn gegen die Mongolen war das Ergebnis falscher Entscheidungen.

Die Schlacht bei Warna (1444)

Der ungarische König Wladislaus I starb in der gegen die Osmanen verlorenen Schlacht.

Historische Topografie (Schlachten - Geschichte Ungarns)

Die stumme Karte dient als Sammlung der wichtigsten Schlachten in der Geschichte Ungarns.

Der standhafte Zinnsoldat

Christian Andersens legendäre Märchenfigur wird in dieser Animation zum Leben erweckt.

Ungarische Kriegslist (9–10. Jahrhundert)

Diese List wurde lange sehr erfolgreich von den berittenen Nomadenvölkern angewandt.

Added to your cart.