Die Caracalla-Thermen (Rom, 3. Jahrhundert)

Die Caracalla-Thermen (Rom, 3. Jahrhundert)

Die pompöse Badeanlage des römischen Kaisers wurde im 3. Jahrhundert erbaut.

Geschichte

Schlagwörter

Caracalla, Therme, Bad, Weltkulturerbe, Rom, Római Birodalom, Altertum, Kultur, Gebäude, Bauwerk, Marmor, Mosaikboden, Frigidarium, Apodyterium, Tepidarium, Fußbodenheizung, Kaiserzeit, Architektur, Herrscher, Promenade, Geschichte

Verwandte Extras

Römisches Wohnhaus in der Antike

Die Wohnhäuser der Wohlhabenden im antiken Rom waren geräumige Gebäude mit vielfältigen Grundrissen.

Der Diokletianpalast (Split, Kroatien)

Dieser festungsähnliche Palast wurde vom römischen Kaiser Diokletian in der Nähe seines Geburtsortes an der Meeresküste gebaut.

Cella Septichora (Pécs, Ungarn, 4. Jh.)

Die altchristliche Nekropole in Pécs, Ungarn, ist ein herausragender archäologischer Fundort.

Cella Trichora (Pécs)

Die altchristliche Nekropole in Pécs gilt als außergewöhnlicher archäologischer Fundort.

Circus Maximus (Rom)

Die riesige Arena ist in erster Linie durch die hier veranstalteten Wagenrennen berühmt geworden.

Das Amphitheater (Pula, 1. Jahrhundert)

Das in Kroatien befindliche, außergewöhnliche Gebäude war im Altertum eines der größten römischen Amphitheater.

Das Kolosseum (Rom, 1. Jahrhundert)

Das berühmteste Amphitheater des alten Roms wurde im 1. Jahrhundert erbaut.

Das Pantheon (Rom, 2. Jahrhundert)

Das „allen Göttern geweihte Heiligtum“ wurde während der Herrschaft Hadrians errichtet.

Das Theater des Pompeius (Rom, 1. Jahrhundert v. Chr.)

Die von Gnaeus Pompeius Magnus in Auftrag gegebene Struktur war eines der ersten Steintheater im antiken Rom.

Der Titusbogen (Rom, 1. Jh. n. Chr.)

Er wurde errichtet, um dem Sieg Kaiser Titus' bei der Belagerung Jerusalems zu gedenken.

Die Provinzen und Städte des Römischen Reiches

Die Animation stellt die mehrere Hundert Jahre alte Geschichte des Römischen Reiches dar.

Römische Aquädukte und Straßen in der Antike

Das Aquädukt- und Straßensystem beweist den hohen Entwicklungsgrad der römischen Kultur.

Römische Belagerungsgeräte der Antike

Die römischen Eroberer benutzten sie erfolgreich zur Belagerung befestigter Orte.

Römische Gladiatoren (2. Jahrhundert v. Chr.)

Die Gladiatoren trugen in den Arenen blutige Kämpfe gegeneinander und gegen wilde Tiere aus.

Römisches Militärlager in der Antike

Das ständig expandierende Römische Reich errichtete in den eroberten Gebieten Soldatenkastelle.

Soldat Kaiser Konstantins (4. Jahrhundert)

Unter Kaiser Konstantin erlebte der östliche Teil des Römischen Reiches seine Blütezeit.

Türkisches Bad (16. Jahrhundert)

Eine der positiven Folgen der türkischen Herrschaft in Ungarn war der Bau von Bädern.

Altrömischer Senator und seine Ehefrau

Senatoren aus der höchsten sozialen Klasse des antiken Roms trugen purpurrot gesäumte Togen.

Ara Pacis Augustae (1. Jh. v. Chr.)

Der Altar des Friedens des Augustus war eins der bedeutendsten Werke der altrömischen Kunst.

Added to your cart.