Der Bleiakkumulator

Der Bleiakkumulator

Die im Bleiakku ablaufenden elektrochemischen Prozesse produzieren elektrischen Strom.

Chemie

Schlagwörter

Akkumulator, galvanische Zelle, Schwefelsäure, Bleidioxid, Blei, Anode, Kathode, Minuspol, positive Klemme, Gleichstrom, Klemmspannung, gefährlicher Abfall, säurehaltig, elektrischer Strom, Reaktion, Stromquelle, Ladung, Oxidation, Reduktion, Speicherkapazität, anorganisch, Elektrochemie, Chemie

Verwandte Extras

3D-Modelle

Verwandte Extras

Die Alkaline Batterie

Im Inneren der Alkaline-Batterie stattfindende elektrochemische Prozesse produzieren Strom.

Das Auflösen von NaCl

Kochsalz löst sich in Wasser: die Wassermoleküle bilden eine Hydrathülle um die Ionen.

Das Elektroauto

Das Tesla Model S ist eins der ersten für den Alltagsgebrauch geeigneten Elektroautos.

Der Dynamo (Grundstufe)

Der Dynamo wandelt mechanische Energie in elektrische Energie um.

Der Gleichstrommotor

Zwischen seinen Permanentmagneten befindet sich eine Leitung (Spule), durch die Strom fließt.

Der Kondensator

Kondensatoren speichern elektrische Energie in Form von elektrischer Ladung.

Die Aluminiumhütte

In der Aluminiumhütte wird durch Elektrolyse aus Aluminiumoxid Aluminium gewonnen.

Die Brennstoffzelle

Sie ermöglicht den umweltfreundlichen Antrieb von Autos: In ihr verbinden sich Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser.

Die Schwefelsäure (H₂SO₄)

Farblose, ölige, stark oxidierende Flüssigkeit, wird in industriellen Verfahren verwendet.

Die Wasserturbine, der Generator

Die Wasserturbine wandelt die kinetische Energie des Wassers in elektrische Energie um.

Die Wechselstromerzeugung

Durch das Drehen einer Leiterschleife in einem Magnetfeld kann elektrischer Strom erzeugt werden.

Sulfat-Ion (SO₄²⁻)

Das Sulfat-Ion ist ein Komplex-Ion, das durch Protonenabgabe aus Schwefelsäure entsteht.

Der Transformator

Ein Transformator dient der Änderung der elektrischen Spannung.

Added to your cart.