Das Opernhaus (Sydney, 1973)

Das Opernhaus (Sydney, 1973)

Aufgrund ihrer Form und ihres Standorts ist es eine der außergewöhnlichsten Opern der Welt.

Kunst

Schlagwörter

Sydney, Opernhaus, Utzon, Oper, Australien, Weltkulturerbe, Architektur, Konzerthalle, Musik, Hilfssegel

Verwandte Extras

3D-Modelle

Verwandte Extras

Das Globe Theater (London, 17. Jahrhundert)

Einer der Direktoren des offenen Londoner Renaissance-Theaters war William Shakespeare.

Das Östliche Graue Riesenkänguru

Einer der größten Vertreter der Beuteltiere.

Das Rietveld-Schröder-Haus (Utrecht, 1924)

Das Rietveld-Schröder-Haus in Utrecht gilt als Vorläufer der modernen Wohnhäuser.

Die Länder der Erde

Lerne spielend die geografische Lage, Hauptstädte und Flaggen der Länder der Welt.

Die Zementherstellung

Die Schritte der Zementherstellung.

Fallingwater (Mill Run, USA, 1939)

Es ist eines der berühmtesten Privathäuser des US-amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright.

Sehenswürdigkeiten der Welt

Ein Spiel zu Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt.

Teatro Olimpico (Vicenza, 16. Jahrhundert)

Eines der ersten nach antiken Regeln erbaute überdachte Theater der Neuzeit wurde 1585 eingeweiht.

Das Dionysostheater (Athen, 4. Jh. v. Chr.)

Das charakteristisch geformte Theater befand sich an der Südseite der Athener Akropolis.

Das Klavier

Das Klavier ist eines der beliebtesten Instrumente der Welt. Es erzeugt Klänge mechanisch.

Das Streichquartett

Das aus vier Streichinstrumenten bestehende Streichquartett erschien im Barock.

Das Burj Al Arab (Dubai, 1999)

Das einzige Sieben-Sterne-Hotel der Welt, liegt in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Das moderne Bürohaus

Energieverbrauch und Umweltfreundlichkeit sind wichtige Aspekte bei modernen Bürohäusern.

Das Schnabeltier

Ein Säugetier mit typischen Reptilienmerkmalen: es legt Eier und hat eine Kloake.

Die Freiheitsstatue (New York)

Die Statue war ein Geschenk des französischen Volkes zum 100. Jahrestag der Unabhängigkeit.

Segelschiffe

Der als Handelsschiff genutzte Schoner stammt aus den Niederlanden des 16-17. Jahrhunderts.

Added to your cart.