Das Einzelgehöft (19. Jahrhundert)

Das Einzelgehöft (19. Jahrhundert)

Kleine Bauernhöfe befinden sich in der Regel in der Nähe der ländlichen Städte.

Geschichte

Schlagwörter

Bauernhof, Landwirtschaft, Kreuzmast, Ziergarten, Obstgarten, Stroh, Schweinestall, Stall, Wagenschuppen, Weingarten, Ziehbrunnen, Veranda, Bauer, Tierhaltung, Haus

Verwandte Extras

Das Leben auf dem Einzelgehöft (Ungarn)

Zum Leben auf dem Einzelgehöft gehören spezielle Formen der Landwirtschaft.

Die Gehöft- und Dorfformen

Die Struktur und Dichte der Gehöfte und Dörfer hängt von den natürlichen Gegebenheiten ab.

Das Blockhaus

Blockhäuser waren in Ungarn in der Árpáden-Ära eine typische Art der Behausung.

Das Forsthaus

Das Leben der Förster ist hervorragend an die Gegebenheiten der Umwelt angepasst.

Die Ackerbautechniken

Die Techniken des Ackerbaus entwickelten sich zusammen mit der menschlichen Zivilisation.

Die Ursprungsländer von Nutzpflanzen und Nutztieren

Unsere Nutzpflanzen und -tiere stammen aus den verschiedensten Regionen der Welt.

Dorf mit Streifengrundstücken

Dörfer in Tälern bestanden in der Regel aus Häusern auf langen und schmalen Grundstücken.

Siedlung aus der Zeit der Árpádendynastie

Grubenhäuser waren charakteristische Wohngebäude in den Siedlungen der Árpádenzeit.

Die Landstadt (Königreich Ungarn)

Die Landstadt wurde zum vorherrschenden Stadttyp im spätmittelalterlichen Ungarn.

Volksschule (Anfang des 20. Jahrhunderts)

Auch in Ungarn trugen die dörflichen Volksschulen zur Verbreitung der Bildung bei.

Typische Behausungen

Jede historische Epoche und jeder Kulturkreis verfügte über typische Behausungen.

Typische Plattenbauten der 1980er Jahre

Die typische Wohnung spiegelt den Alltag und die Kultur des Jahrzehnts wieder.

Added to your cart.